Corona-Updates

Im November nur Online-Gottesdienste

Aufgrund der neuesten Verordnungen des Landes Sachsen-Anhalt verzichten wir im November auf die Durchführung von Präsenzgottesdiensten.
Gottesdienste auf YouTube

Es findet jeden Sonntag auf unserem YouTube-Kanal ein Online-Gottesdienst als „Premiere“ statt. Hier kann jeder zeitgleich mit anderen am Gottesdienst teilnehmen. Die Chatfunktion ermöglicht es, mit den anderen Teilnehmern in Kontakt zu treten und kurze Nachrichten auszutauschen. Über Kommentare freuen wir uns ebenfalls!

Nächster Präsenz-Gottesdienst
Der nächste Gottesdienst ist für den 6. Dezember um 11.00 Uhr in der Festung Mark geplant. Parallel soll ein ein Ranger-Gottesdienst für die Kinder statt finden. Wir bitten die Eltern, die Kindern mit wetterfester, warmer Kleidung auszustatten. Die Planung wird bei Bedarf der jeweiligen Verordnungen des Landes Sachsen-Anhalt angepasst.

Termine

06.12. – Voraussichtlich nächster Live-Gottesdienst mit Ranger-Kindergottesdienst um 11.00 Uhr in der Festung Mark.

WICHTIG

Für die Teilnahme an den Gottesdiensten gelten folgende Hygienebestimmungen:

  • Erfassen der Körpertemperatur mittels eines kotaktlosen Infrarot Fieberthermometers
  • Händedesinfektion am Eingang
  • Ausfüllen einer Gästeregistrierung (wird nach 4 Wochen vernichtet)
  • Mund-Nase-Schutz der Gottesdienstteilnehmer
  • Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5m
Digitale Impulse

Scala auf YouTube

Aktuell veröffentlichen wir zweimal wöchentlich ein neues Video, um dir in dieser speziellen Zeit Mut zu machen. Wenn du spezielle Fragen oder Themenwünsche hast, melde dich gerne bei uns! Deine Impulse können wir dann in den Videos aufgreifen.
Verstreut wie das Volk Israel
Ein kurzer Impuls
Diese gravierenden Einschränkungen verändern das Gemeindeleben vorübergehend grundlegend. In gewisser Weise sind wir „verstreut“ – was mich an das Volk Israel im Exil erinnert. Gott hat sein Volk dort nicht vergessen und ihm durch den Propheten Jesaja Mut zugesprochen. Immer wieder bekam das Volk zu hören: „Fürchtet euch nicht!“ Das ist leichter gesagt als getan. Aber der HERR nennt gute Gründe, warum sie keine Angst haben sollen. Der Herr, der die Scala-Gemeinde ins Leben gerufen hat spricht auch uns zu:


Fürchte dich nicht, DENN: ich habe dich erlöst, ich habe dich bei deinem Namen gerufen, Du gehörst mir! Jes. 43,2 Fürchte dich nicht, DENN: ich bin bei Dir (Jes.43,5)


Was für ein starker Zuspruch! Auch im Ausnahmezustand gehören wir dem Herrn. Er kennt uns und ist für uns da. Wir sind nicht allein. Unsere Erlösung ist voll gültig und wirksam. Wir sind nicht der Situation ausgeliefert. Wir sind in der Gegenwart des HERRN! Und ER lenkt unseren Blick auf die Zeit „danach“: „Von dort, wo die Sonne aufgeht, hole ich dich zurück; von dort wo sie untergeht bringe ich die Zerstreuten meines Volkes zusammen.“ (Jes.43,5)


Die Frage des HERRN ist auch an uns gerichtet: „Gibt es außer mir einen, auf den man sich felsenfest verlassen kann? Ich kenne keinen.“ (Jes.44,8)


Und wir sagen: Amen: wir kennen keinen, außer unserem Gott, auf den wir uns felsenfest verlassen können.


Eure Marina Franz, Pastorin der Scala-Gemeinde Magdeburg

Spenden

Gerne können Sie unsere Gemeinde finanziell unterstützen.Aktuell bieten wir dafür die Möglichkeit an, über PayPal zu spenden.
PayPal-Spende
WIR BETEN FÜR SIE

Gebetsanliegen

Wir glauben, dass Gott Gebet erhört. Senden Sie uns Ihr Gebetsanliegen. Gerne beten wir für Sie. Jedes Anliegen wird vertraulich behandelt.

    Ich bin damit einverstanden, dass meine angegebenen Informationen (Gebetsanliegen, Email) für den Zweck des Gebets vertraulich an die Beter weiter gegeben werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

    Sich anvertrauen

    Seelsorgewunsch

    Haben Sie Sorgen oder Fragen? Wünschen Sie Seelsorge? Unsere Pastorin Marina Franz wird sich vertraulich mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen an.

      Ich bin darüber informiert, dass meine angegebenen Informationen (Seelsorgeanliegen, Name, Email) vertraulich für den Zweck eines Seelsorgegesprächs behandelt werden. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht.